Förderprogramm 2016 für Menschen auf der Flucht vor Not, Krieg und Verfolgung Drucken
Geschrieben von: Jörn Edling   
Dienstag, den 09. Februar 2016 um 00:13 Uhr

Der Deutsche Schachbund (DSB) fördert Projekte von Vereinen des DSB, die sich mit dem Schachspiel für vor Not, Krieg und Verfolgung geflüchteten Menschen beschäftigen.

Gefördert werden 2016 beginnende oder fortgeführte Projekte. Anträge können in der ersten Ausschreibungsrunde bis zum 29.2.2016 und, sofern Mittel danach verfügbar bleiben, in einer zweiten Runde bis zum 31.5.2016 gestellt werden. Abgelehnte Anträge zur ersten Runde können in zweiter Ausschreibungsrunde erneut eingebracht werden.

Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht.

Die genauen Förderkonditionen gibt es hier:

Dateien:
Download this file (Förderprogramm.pdf)Förderprogramm