SF Hannover erfolgreich beim JHGT 2018 Drucken
Geschrieben von: Michael Gründer   
Montag, den 07. Mai 2018 um 11:06 Uhr

Die SF Hannover gewinnen das Jochen-Hagemann-Gedenkturnier 2018 mit 12-2 MP
(Mannschaftspunkten) vor dem SK Rinteln (11-3 MP) und drei Mannschaften mit 9-5 MP.
Von diesen drei Teams hat der Hildesheimer SV 1 19 Brettpunkte (BP), der SK Neustadt
16½ BP und der Hamelner SV 16 BP. Dann folgt die Mannschaft des NSV-Vorstandes
mit 8-6 MP (15½). Funktionäre spielen (auch) Schach!

Besonders erfreulich sind die beiden Jugendteams vom SK Lehrte und den SD Isernhagen.
Der Jugend des SK Lehrte erreicht Platz 10 (7-7 MP, 13 BP) und gewinnt den Jugendpreis.

Insgesamt waren (sehr erfreuliche!) 15 Teams am Start.

Der, sogar mitspielende, Schiedsrichter, Björn Hilker, hatte keine Probleme beim
"Uhren korrigieren" wg. falscher Züge. Bei Gelegenheit habe ich das auch miterledigt.

Weitere Details zu dem Turnier finden sich in den PDFs.

Michael Gründer - Spielleiter Schachbezirk Hannover e.V.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Mai 2018 um 07:32 Uhr